„Heute bin ich wieder staufrei in die Arbeit geradelt, das schöne Wetter ausnutzen! Das Testrad, zur Verfügung gestellt von Bosch eBike und Österreich radelt, bewegen! Ein weiterer Vorteil: keine Parkplatzsuche am Arbeitsplatz!“. Marion ist Mitarbeiterin bei der  Firma Ramseier Normteile GmbH und begeisterte Radlerin. Sie und zwei weitere MitarbeiterInnen nutzen die drei KTM eBikes im Bosch eJobrad Test bis Mitte Juni.

Unsere erste Testfirma befindet sich in Eugendorf und stellt Normalien und Normteile für alle Anforderungen im Gesamtbereich Werkzeugbau & Maschinenbau her. Mitte Mai wurden die drei KTM eBikes nach Salzburg geliefert und den MitarbeiterInnen zum Testen zur Verfügung gestellt. Die Testflotte im Gesamtwert von von 12.000 Euro besteht aus den Modellen Macina Style 610 mit Damenrahmen im mattschwarz; Macina Sport und Macina Mila, alle drei ausgestattet mit dem dynamischen BOSCH Performance CX Motor, dem sportlichsten Motor von Bosch.

Marion übergibt ihrem Kollegen das passende hochwertige Bügeschloss von ABUS, das für "Österreich radelt" zur Verfügung gestellt wurde, und es kann losgehen! Die Testräder werden trocken und sauber im Firmenbereich geparkt und an Bügeln abgestellt. Wichtig für radfreundliche Betriebe sind Spinde für Radkleidung, Steckdosen zum Laden der Akkus und Duschgelegenheiten - auch wenn man mit einen eBike nicht so wirklich ins Schwitzen gerät! 

Die eBikes konnten vor Ort bei der Firma ausgeliehen und getestet werden.  Die Testräder wurden von Marion und ihren KollegInnen sowohl in der Freizeit als auch am Weg zur Arbeit gerne benutzt. Mit den Performance Motoren von Bosch gelangt man so noch schneller fit und munter ans Ziel. 

Das Resümee des Testmonats? Drei begeisterte TesterInnen, die die Aktion weiterempfehlen und von nun an öfter mit dem Rad zur Arbeit fahren. Das freut uns! Wie erwartet kam die Frage, ob die Testräder gleich für die Firma gekauft werden könnten, was den positiven Eindruck bestätigt. Darauf müssen Marion & Co. leider noch etwas warten, denn die drei eBikes gehen nun weiter zum nächsten Testbetrieb der Bosch eJobrad Tests. Aber es ist ja nie weit zum nächsten KTM-Händler, der eBikes mit dynamischem Bosch Motor führt.

Im Juni wird im Burgenland am Neusiedlersee weiter geradelt: die zweite Testfirma ist die Neusiedler Tourismus GmBh, wir sind gespannt auf neue Eindrücke. Im Juli folgt Wien, dann Niederösterreich und Tirol. Wir wünschen gute Fahrt mit Bosch-Power!

Mit Bosch eBike Systems dynamisch unterwegs

Bosch lässt dich modernste Antriebstechnik erleben! Entdecke neue Möglichkeiten der Mobilität. Das ist gut für dich und für die Umwelt. Ob wir zur Arbeit pendeln, auf Shopping-Tour gehen, durch die Stadt cruisen oder in den Urlaub fahren. Mobilität ist der Puls der Stadt – und das eBike hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr zu einem elementaren Bestandteil urbaner und nachhaltiger Mobilität entwickelt. Alle Komponenten von Bosch eBike Systems auf deinem Testrad passen ideal zusammen und sind perfekt aufeinander abgestimmt. Das Ergebnis ist ein Höchstmaß an Effizienz, Komfort und Fahrspaß.
Die Drive Unit ist das Herzstück des eBikes. Bei Bosch gilt: Aus der Mitte entspringt die Kraft. Ob Lastenrad im Alltag oder Mountainbike auf unbefestigten Wegen, die Leistung des Antriebssystems lässt sich optimal dosieren. Mit den Antriebslinien Active LineActive Line PlusPerformance Line und Performance Line CX bietet Bosch eBikern den idealen Motor für jede Fahrsituation – vom entspannten Fahren durch die Stadt bis hin zum sportlichen Einsatz im Gelände.

Die nötige Power liefern leistungsstarke Bosch Lithium-Ionen-Akkus. Pluspunkt: Die kompakten PowerPacks fallen weder auf noch ins Gewicht! Die schlanken PowerTube-Akkus verschwinden elegant im eBike-Rahmen. Ein Bosch eBike Bordcomputer am Lenker vervollständigt das Antriebssystem. Die robusten Displays Purion, Intuvia, Kiox und Nyon zeigen auf einen Blick alle wichtigen Fahrdaten wie Geschwindigkeit, Akkustand und Reichweite an. Das vernetzte Navigationssystem Nyon errechnet sogar den Kalorienverbrauch. Die verschiedenen Bosch-Bordcomputer bieten dem eBiker genau die Informationen und Unterstützung, die er benötigt. Das beginnt bei der Anzeige der wichtigsten Fahrdaten und geht bis hin zu einer fahrradoptimierten Routenberechnung, die speziell auf das eBike zugeschnitten ist. 

Fahrradfotos: Peter Provaznik / Die Radvokaten